Abschied und Trauer sind Teil des Lebens.

Beim Tod eines nahestehenden Menschen erleben wir den Abschied besonders schmerzlich.

Wir fühlen uns dann oft allein gelassen.

Nichts ist mehr, wie es war.

Unsere Umgebung zeigt oft wenig Verständnis für unsere Trauer.

Das Trauern ist uns als natürliche Fähigkeit mitgegeben.

Die Trauer ist ein langer Weg, aber auch ein notwendiger und heilender Prozess.

 

Niemand muss den Weg alleine gehen.

Angebote für Trauernde

 

Trauercafe jeden zweiten Sonntag im Monat

GehSpräche von April bis September

Einzelgespräche nach Vereinbarung

Weitere Informationen: Frau Andrea Jeskulke oder Frau Martina Roos

                                      Tel: 0171 - 821 66 55   

                                      Mail: hospiz.radolfzell@t-online.de